Agnete-Norwegen-2016Oslo, Norwegen – Heute Abend ging die norwegische Vorausscheidung „Melodi Grad Prix“ über die Bühne und der Gewinner ist: Agnete mit dem Song Icebreaker.

Zum 54. Mal fand heute die norwegische Vorentscheidung „Melodi Grand Prix“ live in Oslo statt. 10 Teilnehmer traten um die Chance Norwegen beim Eurovision Song Contest 2016 zu vertreten gegeneinander an. Im Januar gab der norwegische Sender NRK schon bekannt, wer die Teilnehmer für das Finale sein sollen. Schon das zweite Jahr in Folge übersprangen die Norweger die Semi-Final-Runden und investierten stattdessen alles in ein tolles Finale im Oslo Spektrum.

Hier die Teilnehmerliste des heutigen Abends:

  • AgneteIcebreaker
  • ElouizHistory
  • Freddy KalasHappy Rush
  • Laila SamuelsAfterglow
  • MakedaStand Up
  • PegasusAnyway
  • Stage DollsInto the Fire
  • Stine Hole UllaTraces
  • Suite 16Anna Lee
  • The Hungry Hearts featuring Lisa DillanLaika

Die Live-Show wurde moderiert von Singer-Songwriter Silya Nymoen und dem TV-Moderator Kåre Magnus Bergh. Sie werden die Zuschauer durch das TV-Voting lotsen. In der ersten Runde kamen die Top 4 in die nächste Runde weiter – in das sogenannte Gold Final.

  1. AgneteIcebreaker – 166.728
  2. Freddy KalasHappy Rush – 88.128
  3. Suite 16Anna Lee – 56.671
  4. Laila SamuelsAfterglow – 48.865

Danach wurde der Gewinner durch die 5 norwegischen Regionen bekannt gegeben. Agnete wird mit dem Song Icebreaker Norwegen beim Eurovision Song Contest in Stockholm vertreten.

Norwegen gewann den ESC drei Mal und wird am 12. Mai im 2. Semi-Finale um den Einzug ins Finale kämpfen.

WAS SAGST DU DAZU?