FOTO: EBU
FOTO: EBU

Stockholm, Schweden – Die Interpreten der Big Five-Länder durften schon das zweite Mal in der Globen Arena proben.

Kurz vor der offiziellen Eröffnungszeremonie des Eurovision Song Contest 2016 im Stockholmer Rathaus ging es für die Big Five-Länder Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien ab in die zweite Proberunde.

Am Sonntag hatten nur die Big Five Länder und der Gastgeber Schweden ihre Proben in der Globen Arena. Von den Auftritten konnte man sich so einige Eindrücke machen.

Um euch selbst ein Bild davon zu machen, hier sind die Videos zu den Proben:

Deutschland: Jamie-Lee Kriewitz – Ghost

Frankreich: Amir – J’ai cherché

Italien: Francesca MichielinNo Degree of Separation

Spanien: Barei – Say Yay!

Großbritannien: Joe & Jake – You’re Not Alone

WAS SAGST DU DAZU?