Eine Reise nach Paris gefällig? Song-Contest-Teilnehmerin Laura Rizzotto (Lettland, 2018) führt uns in ihrem neuen Video nach Paris, die Stadt der Liebe. Einige Liedzeilen singt Laura sogar auf Französisch. Ach ja, Bonjour könnte fast ein Song von unserer lieben Zoë sein.

Die lettische Sängerin mit brasilianischen Wurzeln begann im Alter von 15 Jahren in Rio de Janeiro aufzutreten. Bei einem ihrer Liveauftritt wurde ein Manager auf sie aufmerksam, der sie für Universal Music Brazil unter Vertrag nahm. Ihr erstes Studioalbum Made in Rio erschien 2011. Kurz darauf gewann sie ein Stipendium für das Berklee College of Music und zog nach Boston. 2014 kam ihr zweites Album Reason To Stay heraus, das in Los Angeles produziert wurde. 2018 gewann sie die lettische Vorentscheidung Supernova und vertrat Lettland beim Song Contest mit dem Song Funny Girl. Derzeit lebt sie in in New York City, wo sie einen Master of Music Abschluss an der Columbia University gemacht hat.

Auf dem Blue Carpet beim Song Contest in Lissabon konnten wir kurz mit der sympathischen Künstlerin sprechen, die ein Herz für Österreich hat.

Was sagst Du dazu?