Choir Of The Year: Interview mit Hard-Chor (Linz)

Österreich  –  Hard-Chor vertritt Österreich beim Eurovision Choir Of The Year 2017.

Wir haben mit Nicole und dem künstlerischen Leiter Alexander Koller von Hard-Chor über ihre Teilnahme in Riga und über den neuen Wettbewerb gesprochen.

Der Eurovision Choir Of The Year findet in der lettischen Hauptstadt Riga statt. Beim Choir Of The Year treten Chöre aus neun Ländern an: Österreich, Slowakei, Ungarn, Belgien, Dänemark, Deutschland, Slowenien, Gastgeber Lettland und Wales. Für Wales ist es das erste Mal überhaupt, dass sie bei mit einem Musikwettbewerb einen eigenen Beitrag entsenden. Ein Zuschauervoting gibt es nicht, dafür wird eine Jury bestehend aus drei Vollblutmusikern entscheiden, welcher Chor den Titel mit nach Hause tragen wird.

Die TV-Show wird am Samstag, den 22. Juli 2017 zeitversetzt auf ORF2 um 22:45 Uhr übertragen. Auf eurovisionchoir.tv soll es um 20:00 Uhr einen Live-Stream geben.

Mehr zum Wettbewerb erfahrt ihr bei uns in Kürze, denn wir werden live vor Ort für euch berichten.