Foto (c) DR
Foto (c) DR

Kopenhagen, Dänemark – 10 brandneue Songs und Künstler sind bereit für die dänische Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest 2016, welche am 13. Februar stattfinden wird.

Im Melodi Grand Prix-Startfeld gibt es einige bekannte Gesichter – der Gewinner muss sich durch die große Show im Forum Horsens am Samstag, 13. Februar kämpfen.

Am Sonntag landeten die 10 Songs für Eurovision 2016 durch Zufall auf der Musik-Website Spotify. Darum wissen wir jetzt die Songs und Künstler – dabei sind der Gewinner der Castingshow The Voice in Australien, zwei ehemalige X Factor Kandidaten und eine ehemalige Dansk Melodi Grand Prix-Teilnehmerin.

Hier sind die Teilnehmerinnen:

  • David Jay – Rays of Sunlight
  • Simone – Heart Shaped Hole
  • Bracelet – Breakaway
  • Sophia Nohr – Blue Horizon
  • Veronicas Illusion – The Wrong Kind
  • Lighthouse X – Soldiers of Love
  • Kristel Lisberg – Who Needs A Heart
  • Jessica – Break It Good
  • Muri & Mario – To stjerner
  • Anja Nissen – Never Alone

Die dänische Australierin Anja Nissen gewann The Voice in Australien und hat seitdem mehrere erfolgreiche Singles „Down Under“ veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit zwei ehemaligen X Factor Kandidaten, nämlich Sophia Nohr (2015) und Kristel Lisberg (2012). Schließlich versucht es auch Simone, sie ist das dritte Mal bei der Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest dabei – im Jahr 2010 und 2013 versuchte sie schon mal ihr Glück.

WAS SAGST DU DAZU?