Für jeden der sechs Teilnehmer wurde ein Song ausgewählt.

Die sechs Songs der Teilnehmer von „Unser Lied für Lissabon“ sind ausgemacht. Einige Beiträge entstanden innerhalb eines sogenannten „Songwriter-Camps“.

  • Xavier Darcy: Jonah
    (Xavier Darcy, Loren Nine Geerts, Axel Ehnström, Thomas Stengaard)
  • Ivy Quainoo: House On Fire
    (Jörgen Elofsson, Ali Tamposi)
  • Ryk: You and I
    (Rick Jurthe)
  • Michael Schulte: You Let Me Walk Alone
    (Michael Schulte, Thomas Stengaard, Nisse Ingwersen, Nina Müller)
  • Natia Todua: My Own Way
    (Loren Nine Geerts, Ricardo Bettiol, Martin Gallop, Jaro Omar)
  • voXXclub: I mog Di so
    (Merty Bert, Mike Busse, Philipp Klemz, Lennard Oestmann, Joe Walter, Martin Simma)

Jörgen Elofsson und Ali Tamposi haben zusammen bereits am Welthit für Kelly Clarkson Stronger (What Doesn’t Kill You) mitgewirkt. Thomas Stengaard ist an zwei Titeln im Vorentscheid beteiligt und schrieb als Co-Autor auch Only Teardrops, mit dem Emmelie de Forest 2013 den Wettbewerb gewonnen hatAxel Ehnström ist bereits als Paradise Oscar mit Da da dam für Finnland 2011 beim Songcontest in Düsseldorf aufgetreten.

Die Songs werden am 20. Februar veröffentlicht. Dann proben auch die Künstler in den Berliner Fernsehstudios in Adlershof ihren Auftritt. Wir werden für euch bei der Live-Show vor Ort sein.

Das Erste, „ONE“ (vormals EinsFestival) und Deutsche Welle übertragen die Sendung am 22. Februar ab 20:15 Uhr live.

Was sagst Du dazu?