FOTO: EBU
FOTO: EBU

Stockholm, Schweden – Drei weitere Big Five-Länder, Deutschland, Italien und Großbritannien, probten zum ersten Mal in der Globen Arena.

Neben den 17 Teilnehmern des zweiten Semifinales probten auch drei weitere Big Five-Länder am sechsten Tag in Stockholm in der Globen Arena.

Unsere deutschen und italienischen Nachbarn und Großbritannien dürfen nach der neuen Regelung beim Eurovision Song Contest nun auch auftreten, und nicht wie sonst nur abstimmen. Allerdings sind diese schon automatisch für das Finale qualifiziert, also haben sie sozusagen im Gegensatz zu den Kollegen im zweiten Semifinale nur eine Probe live vor dem Publikum.

Wie Jamie-Lee Kriewitz, Francesca Michielin und Joe & Jake ihren ersten Auftritt performten, könnt ihr euch hier ansehen:

 

Deutschland: Jamie-Lee Kriewitz – Ghost

Italien: Francesca Michielin – No Degree of Separation

Großbritannien: Joe & Jake – You’re Not Alone

WAS SAGST DU DAZU?