FOTO: LRT
FOTO: LRT

Vilnius, Litauen – Das langersehnte Finale der litauischen Vorausscheidung fand statt und der Sieger wurde nun ermittelt.

Für viele vielleicht keine Überraschung: Ein zweites Mal wird Donny Montell für Litauen singen, nachdem er schon im Jahr 2012 in Baku mit Love Is Blind auf Platz 14 im Finale landete.

Nachdem wochenlang jeden Samstag von Show zu Show nun endliche das Finale der litauischen Vorausscheidung „Eurovizija 2016“. Der Sieger des Abends war Donny Montell, der nun auch das Ticket nach Stockholm ergattern konnte und nun mit I’ve Been Waiting For This Night auftreten wird. Die Ergebnisse sprachen sowohl bei der internationalen und nationalen Jury als auch beim Televoting der Zuschauer eindeutig für Donny Montell.

Die Show wurde von Andrius Rožickas und Gerūta Griniūtė moderiert, zudem traten auch die Sänger des Vorjahres Vaidas Baumila und Monika Linkyte mit dem Song This Time als Gäste auf. Vaidas Baumila war außerdem noch Mitglied der litauischen Fachjury. Donny Montell wird den Song im zweiten Semifinale beim Eurovision Song Contest 2016 am 12. Mai performen. Nach Kaliopi und Greta Salóme ist er schon der dritte Interpret, der schon im Jahr 2012 angetreten ist. Mal sehen, wie es heuer sein wird und ob er nun mehr Herzen erobern kann und die Worte des Songs I’ve Been Waiting For This Night tatsächlich so sein werden.

WAS SAGST DU DAZU?