Israel-Party-ESC-2015Wien, Österreich – Gestern Abend fand um 21 Uhr das erste Jury Semifinale in der Wiener Stadthalle statt und Israel lud zur Länderparty in die Ottakringer Brauerei.

21 Uhr. Der Countdown läuft. Alle warten gespannt auf Conchita Wurst. Hätte sich das wer vor einem Jahr gedacht, dass wir den 60. Eurovision Song Contest in Wien verbringen werden? Mit einer perfekten Eröffnung startete gestern das erste Jury Semifinale und Conchita und die anderen Künstlerinnen und Künstler tauchten gemeinsam mit dem tobenden Publikum in die Eurovision-Welt ein.

Conchita brillierte mit ihrem Gewinnersong Rise Like A Phoenix und schwebte über die Magical Bridge zu allen Teilnehmern und eröffnete die Show mit den Worten „The Stage Is Yours“. Danach performten die 16 Länder des ersten Semifinales ihre Songs. Ganz besonders gespannt sind wir auf den heutigen Abend, wo das offizielle erste Semifinale über die Bühne gehen wird und wir die ersten 10 Kandidaten – neben den Big 5, Österreich und Australien – im Finale begrüßen dürfen. Was meint ihr, welche Länder ins Finale kommen werden?

Israel-Party-ESC-2015-1„Es ist Montag Abend, gehen wir auf die israelische Party?“, diese Frage kann nur unter der Eurovision Woche fallen. Anschließend an die Show machten wir uns auf den Weg in die Ottakringer Brauerei – der offizielle Euroclub. Die Brauerei wurde Schauplatz für hunderte Musikfans aus aller Welt – die perfekte Gelegenheit um den Song Contest zu feiern, vor allem den israelischen Beitrag Golden Boy, und sich auf die bevorstehende Show-Woche einzustimmen.

Die Gastgeber, an der Spitze Nadav Guedj performte auf der Bühne und auch andere Teilnehmer präsentierten ihre Songs. Island, Schweiz und Malta betraten voller Energie und Motivation die Bühne in einer der Räumlichkeiten der Brauerei, also die perfekte Musik zum Mittanzen und Mitsingen.

Moderiert, oder besser gesagt der Animateur des gestrigen Abends war Doron Medalie und heizte auf der Bühne ziemlich ein, dass niemand mehr still stehen konnte. Aus seiner Feder stammt auch der israelische Beitrag Golden Boy.

Israel-Party-ESC-2015-2Måns Zelmerlöw aus Schweden, Michele Perniola aus San Marino und unter anderem Knez aus Montenegro schmissen sich unters Partyfolk und beehrten viele Fans mit Selfies und Smalltalk. Ganz egal welchen Wochentag wir schreiben, die Eurovision Fans sind 24/7 für ihre Stars hier und Party gehört zum Eurovision Song Contest einfach dazu.

Blau und Weiß waren die dominierenden Farben der Deko und das Catering bestand aus kulinarischen Köstlichkeiten. Die einzigartige Location wurde perfekt inszeniert und machte Lust auf mehr Party – am Sonntag öffnete die Brauerei die Türen für die akkreditierten Fans und Presse, sowie für die Delegationen. Bis zum Finaltag wird das der exklusive Treffpunkt der KünstlerInnen und Journalisten sein.

Ein wirklich perfekter Eurovision-Abend, wir freuen uns schon auf die kommenden Tage, Proben, Shows und natürlich aus Parties.

Bernd Heinrich & Johannes Peter Piebel
eurovision-austria.com

WAS SAGST DU DAZU?