Überraschung: On A Sunday ist Rumäniens Song für Tel Aviv

Der Titel des Songs spricht Bände: Ester Peony hat an einem Sonntag den rumänischen ESC-Vorentscheid gewonnen. Die Sängerin setzte sich unter anderem gegen die junge Sopranistin Laura BretanLinda Teodosiu (Background-Sängerin von Peter Maffay) und den X-Factor-Teilnehmer Aldo Blaga durch.

Die Gewinnerin von Selecţia Naţională 2019

Die Ergebnisse im Selecţia Naţională – Finale (Jury + Televoting)

  1. Ester Peony On a Sunday (62+3) 65
  2. Laura Bretan – Dear Father (48+12) 60
  3. Bella Santiago Army of love (50+8) 58
  4. Linda Teodosiu Renegades (36+6) 42
  5. Letitia Moisescu & Sensibil Balkan – Daina (35+5) 40
  6. Vaida – Underground (28+7) 35
  7. Trooper – Destin (19+10) 29
  8. Olivier Kaye – Right now (26+1) 27
  9. Claudiu Mirea – We Are The Ones (19+0) 19
  10. Aldo Blaga – Your journey (10+4) 14
  11. Dya & Lucian Colareza – Without You (sin ti) (8+2) 10
  12. Teodora Dinu – Skyscraper (7+0) 7

Die sechs Juroren im Studio bestanden aus nationalen und internationalen Vertretern und vergaben jeweils 1 bis 12 Punkte. Das TV-Publikum vergab weitere 1 bis 12 Punkte. Publikumsfavorit war Laura Bretan, die durch das Übergewicht der Jurywertung schließlich Zweite wurde. Die Ergebnisse der beiden Semifinali findet ihr hier und hier.

So habt ihr abgestimmt