Die ersten sechs Finalisten in Estland sind bekannt!

Im ersten Semifinale von Eesti Laul 2019 traten zwölf Kandidaten an. Sechs von ihnen haben sich für das Finale am 16. Februar in Tallinn qualifiziert. In der ersten Wertungsrunde haben Jury und Zuschauer gemeinsam vier Kandidaten gewählt. In der zweiten Wertungsrunde haben alleine die Zuschauer zwei weitere Kandidaten ins Finale befördert.

Per Jury- und Televoting ins Finale gekommen

Durch Televoting im Finale

Ausgeschieden

Das zweite Semifinale am 2. Februar

  1. Synne Valtri – I’ll Do It My Way
  2. Iseloomad – Kaks miinust
  3. Lumevärv ft. INGA – Milline päev
  4. Sissi – Strong
  5. Cätlin Mägi & Jaan Pehk – Parmumäng
  6. Kadiah – Believe
  7. Kaia Tamm – Wo sind die Katzen?
  8. Kerli Kivilaan – Cold Love
  9. Grete Paia – Kui isegi kaotan
  10. Lacy Jay – Halleluja
  11. Around The Sun – Follow Me Back
  12. Uku Suviste – Pretty Little Liar

Wir sind gespannt auf Deine Meinung zu diesem Beitrag!