Der beliebte Musiker hat den albanischen Vorentscheid mit einem selbst komponierten Song gewonnen.

Frischer Wind für Lissabon. Albanien wird beim Song Contest 2018 von Eugent Bushpepa vertreten. Am 23.12. gewann der 33-Jährige das „Festivali i Kenges 2017“. Das Publikum in Tirana goutierte seinen Finalauftritt mit, für albanische Verhältnisse, ungewöhnlich euphorischem Applaus.

In Albanien ist Bushpepa seit 2007 bekannt. Er hat bei verschiedenen lokalen Rockbands gesungen und wirkte bei Gastauftritten internationaler Rockbands in Albanien im Vorprogramm als Sänger mit.

Hier der Fernsehauftritt von Eugent Bushpepa im Finale von „Festivali i Këngës“:

Unmittelbar nach seinem Sieg hat er mit eurovision.tv über sein Lied gesprochen:

 

WAS SAGST DU DAZU?