Interviews mit DACH!

Unser Reporter Salman war live beim Eurovision in Concert in Amsterdam dabei und hat die Teilnehmer der DACH Länder interviewt. Viel Spaß!

Schweiz: Luca Hänni

Österreich: Pænda

Deutschland: S!sters

3 COMMENTS

  1. Eine ähnliche Sicht wie William Lee Adams haben die Blogger von Aussievision.

    Anfänglich scheint die Review sehr freundlich zu sein, schlägt dann aber in schweres Bashing um.

    So empfehlen die australischen Podcaster Aussievision während des Songs von PÆNDA eine Toilettenpause zu machen und sehen den Song auf Platz 40. Zitat „Sogar Montenegro ist da besser“.

    In Downunder scheinen da ja ganz besondere Musik Experten am Werk zu sein. Von William Lee Adams habe ich ja von vorn herein nichts anderes erwartet. Er steht da einfach auf Anderes.

    https://m.soundcloud.com/user-695175539/austria-eurovision-2019

  2. Der Kommentar zu PÆNDAs Auftritt bei EiC von William Lee Adams von Hännibloggs war nicht sehr schmeichelnd. Er meinte er bekam Kreuzschmerzen während des Vortrages von PÆNDA und fand dass der Song sich gut eignete eine Filmpause einzulegen um sich davon zu erholen.

    Siehe ab 6 min 19 sec

    https://youtu.be/fGeuml3z8gk

    • PÆNDA hat vor der LEP sehr souverän während eines Interviews mit William und Deban reagiert. Sie war immens lustig während des Interviews, aber nach Aufforderung der beiden irgendetwas zum Abschluss zu singen, sang sie „I like the way you hate me, it makes me feel so special“. Ich bin mir nicht sicher, ob die beiden das überrissen haben. Genial PÆNDA !

Wir sind gespannt auf Deine Meinung zu diesem Beitrag!