Gewinner: Dänemark
Interpret: Grethe & Jörgen Ingmann
Song: Dansevise
Musik: Otto Francker
Text: Sejr Volmer-Sørensen

Der 8. Eurovision Song Contest fand am 23. März 1963 in BBC Television Centre in London und nicht im Siegerland des Vorjahres Frankreich statt. Moderiert wurde er von Katie Boyle. Gewonnen haben Grethe & Jörgen Ingmann aus Dänemark mit dem Song Dansevise.

Für Österreich ging die Israelin Carmela Corren mit dem Song Vielleicht geschieht ein Wunder an den Start. Der Song wurde von Erwin Halletz geschrieben und von Peter Wehle getextet. Österreich belegte unter 16 Teilnehmer den 7. Platz mit 16 Punkten.

Welche besondere Merkmale prägen den ESC-Jahrgang 1963? Es gibt mindestens zwei! Wisst ihr welche? Einfach die volle Show anschauen und eure Beobachtungen niederschreiben. Wir sind neugierig, ob ihr dasselbe sieht wie wir. :-)

Was sagst Du dazu?