Wien – Sicher wie der Eurovision Song Contest selbst, so die jährliche Farewell Party auf der Wiener „Summerstage“!

Es gehört schon zur Tradition, dass der österreichische Eurovision Song Contest Teilnehmer auf der Wiener „Summerstage“ verabschiedet wird. So auch gestern Abend Nathan Trent. Der ORF lud zur obligatorischen Farewell Party, auf der Nathan eine akustische Version seines ESC-Beitrags Running On Air vorstellte. Oben drauf durften wir auch die akustische ESC-Versionen von Heroes (SWE 2015), L´essenziale (ITA 2013) und J´ai cherché (FRA 2016) genießen, die Nathan bereits auf seinem YouTube Chanel vorstellte. Zum Schluss gab er noch einmal die ESC-Version von Running On Air zum besten.

Nach dem obligatorischem Interview mit dem ESC-Kommentator Andi Knoll, bekamen wir noch einmal die Gelegenheit mit sympathischem Nathan zu plaudern.

Nathan Trent fliegt bereits am kommenden Montag nach Kiew. Die erste österreichische Probe vor Ort gibt es am Dienstag dem 2. Mai.

Wir sind gespannt auf Deine Meinung zu diesem Beitrag!