Amir-Frankreich-2016-1Paris, Frankreich – Der französische Sender France 2 hat heute bekannt gegeben, dass Amir mit dem Song J’ai cherché Frankreich beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten wird.

Im Grand Final am 14. Mai wird Amir Haddad seine Debut-Single J’ai cherché performen – ein „catchy“ und moderner Pop-Song mit elektronischen Beats. Der Song J’ai cherché wurde von AmirNazim Khaled und Johan Errami geschrieben und wurde von Warner Music France veröffentlicht. Der Song, welcher von Frankreich intern ausgewählt wurde, wurde bereits durch die großen Radiosender ausgestrahlt und ist schon richtig Hit-verdächtig.

Amir wurde in Frankreich nach seiner Teilnahme bei „The Voice of France“ bekannt, wo er es bis ins Finale schaffte. Mit seinen 29 Jahren ist das ein später Start für seine Musikkarriere, zuvor arbeitete er als Zahnarzt.

Ganz besonders schauen wir auf die Live-Performance, welche er am 12. März bei der „The DiCaire Show“ absolvieren wird.

Amir ist sehr glücklich, dass er Frankreich beim 61.t Eurovision Song Contest vertreten darf: „I am so proud and flattered to represent my country, France, at this epic song contest that celebrates all cultures of the large European family. I watch the Eurovision Song Contest every year. It was my childhood dream to participate in the show. Trust me, I will give more than I can to make everyone proud of our performance.“

Da können wir schonmal gespannt sein, ob er seine Motivation auf der ESC-Bühne auch gut umsetzen kann.

1 KOMMENTAR

  1. Endlich was Gutes und Leckeres aus Frankreich!!!! Ich werde dafür anrufen!!!!!

WAS SAGST DU DAZU?