Eindeutiges Publikums-Voting rettet dem 19-Jährigen den Sieg.

Nach fast drei Stunden stand fest, wer Frankreich 2019 beim Song Contest vertreten wird. Es ist Top-Favorit Bilal Hassani! 200 von 420 möglichen Punkten bekam er für Roi. Während die zehnköpfige Jury ihn mit 50 Punkten abstrafte, hatte ihm das Publikum ganze 150 Punkte (35 % der Stimmen!) gegeben.

Für das Finale haben die acht Künstler ihre Performance teilweise umgekrempelt. Silvàn Areg hat seine Kartons diesmal bunt anmalen lassen. La Divaz setzten auf ein pinkfarbenes Dress. Bilal verzichtete auf einige Tänzer und setzte dafür auf eine Videowand, die Filme aus seiner Kindheit zeigten.

Emotionaler Höhepunkt des Abends: Am selben Tag der Ausstrahlung starb der französische Komponist Michel Legrand. Der Moderator Garou sang für ihn eine Hommage.

Rise Like A Phoenix eröffnete den Abend

Grandios war der Beginn der Sendung. Die acht Teilnehmer sangen gemeinsam den Gewinner-Song von 2014 Rise Like A Phoenix. Die Bühne sah währenddessen fast genauso aus wie die in Kopenhagen!

Das Ergebnis

  1. Bilal HassaniRoi – 200 Punkte (150 Televoting + 50 Jury)
  2. SeemoneTous les deux – 156 Punkte (62 + 94)
  3. Chimène BadiLá-haut – 119 Punkte (63 + 56)
  4. Emmanuel MoireLa Promesse – 115 Punkte (51 + 64)
  5. Silvàn AregAllez leur dire (Le petit Nicholas) – 102 Punkte (26 + 76)
  6. La DivazLa voix d’Aretha – 92 Punkte (48 + 44)
  7. Aysat – Comme une grande – 38 Punkte (12 + 26)
  8. DoutsonSois un bon fils – 18 Punkte (8 + 10)

Die Punkte der internationalen Jury

Welche Songs von Destination Eurovision 2019 gefällt euch am besten? 224 Stimmen wurden abgegeben.

1. Bilal Hassani – Roi – 21%
2. Chimène Badi – Là Haut – 20.5%
3. Seemone – Tous les deux – 17.9%
4. Emmanuel Moire – La Promesse – 13.4%
5. The Divaz – La voix d’Aretha – 9.4%
6. Doutson – Sois un bon fils – 7.1%
7. Silvàn Areg – Le petit Nicolas – 6.7%
8. Aysat – Comme une grande – 4%

Die Top 5 vor dem Semifinale schaute so aus:

1. Bilal Hassani – Roi – 10.5%
1. Chimène Badi – Là Haut – 10.5%
3. Naestro – Le Brasier – 9.5% (ausgeschieden)
4. Florina – In The Shadow – 9% (ausgeschieden)
5. Ugo – Ce qui me blesse – 7% (ausgeschieden)