France2-FrankreichParis, Frankreich – Ende Oktober endet die Anmeldefrist in Frankreich für die Teilnahme am Eurovision Song Contest in Schweden.

In Frankreich wird dieses bzw. kommendes Jahr auf ein anderes Auswahlverfahren gesetzt, um einen Vertreter für das Big-Five-Land zu suchen. Es wird keinen nationalen Vorentscheid geben, doch Künstlerinnen und Künstler haben die Möglichkeit an einer öffentlichen Ausschreibung teilzunehmen.

Der Sender France 2 bietet Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit sich bis 31. Oktober 2015 per E-Mail an eurovision.delegation@francetv.fr zu bewerben und sich vielleicht für die Vertretung beim ESC in Stockholm zu qualifizieren. Teilnahmekriterien sind wie folgt festgelegt: die Interpreten müssen zwischen 16 und 50 Jahren alt sein, in französischer Sprache singen und ihr Lied sowohl in Französisch als auch in Englisch bewerben können. Weiters muss der Song zu 80 Prozent in Landessprache sein und darf noch nicht veröffentlicht worden sein.

Der französische Rundfunk bewertet alle Einsendungen und wählt seinen Beitrag für den 61. Eurovision Song Contest in Schweden aus, welcher direkt im Finale gegen die anderen Finalisten um den Sieg antreten wird. Mal sehen, ob Frankreich in Stockholm mehr Chancen hat, denn in diesem Jahr erreichte Frankreich mit Lisa Angell mit dem Song N’oubliez pas den 25. Platz von insgesamt 27.

France, bonne chance!

WAS SAGST DU DAZU?