Großbritannien 2014

Großbritannien

RUNDFUNK: BBC
ERSTE TEILNAHME: 1957
HÖCHSTE PLATZIERUNG: 1 (1967, 1969, 1976, 1981, 1997)
HÖCHSTE PUNKTZAHL: 227 (1997)
NIEDRIGSTE PUNKTZAHL: 0 (2003)

Finale-09.05.2014-Generalprobe-1-117Großbritannien nimmt seit 1957 am Wettbewerb teil, gewann diesen auch fünfmal: 1967 mit Sandie Shaw und dem Song Puppet on a string, 1969 war Lulu mit dem Song Boom bang-a-bang eine von vier Siegerinnen (neben den Teilnehmerinnen aus Frankreich, Spanien und den Niederlanden), 1976 mit der Band Brotherhood of Man und dem Song Save your kisses for me, 1981 mit der Gruppe Bucks Fizz und Making your mind up, und zuletzt 1997 mit Katrina and the Waves und dem Song Love shine a light. Darüber hinaus belegten die britischen Teilnehmer ganze 15 mal den zweiten Platz! Zuletzt gelang dies Imaani 1998 in Birmigham mit Where Are You?. Als legendär gilt auch der letzte Platz des Duos Jemini mit null Punkten im Jahr 2003. Soweit ist das die einzige Null Nummer der Briten. Alle fünf Siegertitel waren international sehr erfolgreich, allen voran Save your kisses for me 1976: Der Song war weltweit in den Charts vertreten und wurde die meistverkaufte Single des Jahres 1976 sowie der kommerziell erfolgreichste Eurovision-Song-Contest-Sieger aller Zeiten. Puppet on a string war 1967 europaweit auf Platz eins in den Charts und gilt als eine der erfolgreichsten Singles in Europa der 1960er Jahre. Neben den anderen Siegern waren internationale Hits: Are you sure 1961, Congratulations 1968, Knock, knock, who’s there? 1970, Beg, steal or borrow 1972, Power to all our friends 1973, Ooh aah just a little bit 1996. Seit Einführung des Televotings im Jahr 1998 schafften nur drei Beiträge in die Top 5 – eben 1998 der Beitrag von Imaani, Come Back 2002 von Jessica Garlick und Even If 2009 von Jade Ewen. Der Letztere wurde von Andrew Lloyd Webber & Diane Warren geschrieben.