Israel_2015Wien, Österreich – Heute haben wir für euch das Interview mit dem israelischen Eurovision Song Contest Teilnehmer Nadav Guedj.

Der israelische Rundfunk schickt in diesem Jahr den 16-jährigen Nadav Guedj zum Eurovision Song Contest nach Wien. Mit einer kraftvollen Stimme und einer Tasche voller Charme, bringt Nadav eine frische Kombination aus europäisch- mediterranen Klängen und Einflüssen zum Eurovision Song Contest. Im Interview verrät er uns, wie er sich für den Eurovision Song Contest in Wien vorbereitet.

Hallo Nadav. Du bist einer der jüngsten Teilnehmer beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Wien. Wie fühlt sich an Teil einer der größten TV-Show der Welt zu sein?
Ich weiß, ich bin glücklich. Als erst 16-jähriger nehme ich die Chance meines Lebens wahr, mich der Musik zu widmen, neue Orte zu besuchen und so viele verschiedene interessante Menschen zu treffen. Deshalb bin ich ganz auf den Wettbewerb konzentriert und verbringe praktisch jede Stunde damit, um mich auf die Bühnenshow vorzubereiten.

Du wirst den Song Golden Boy komplett in englisch singen. Das wird das erste mal sein, dass wir keine hebräische Sprache beim Eurovision Song Contest hören. Wie kam es zu dieser Entscheidung?
Der Song wurde von einer speziellen Expertenjury ausgewählt und ich war die ganze Zeit in die Auswahl-Prozedere involviert. Nachdem wir einige Songs angehört haben, kam dann Golden boy und nahm sofort die ganze Aufmerksamkeit im Raum.

Was ist die genaue Message von Golden Boy?
Beim Golden Boy dreht sich alles um ein gebrochenes Herz eines jungen Mannes, der entscheidet, seine schlechte Stimmung durch eine Pause von drei Minuten zu unterbrechen, um alles los zu lassen.

Israel schaffte in den letzten vier Jahren keine Qualifikation ins Finale. Kannst du diese Durstperiode mit deinem Song unterbrechen?
Ich werde hart arbeiten so gut ich es kann, um meine beste Performance abzuliefern. Alles andere liegt in den Händen der Jury und der Zuschauern :-)

Wie bereitest du dich für den Eurovision Song Contest vor?
Ich arbeite Tag und Nacht, um die Performance perfekt zu bekommen. Ich arbeite an meinen Tanzbewegungen, dem Gesang und der Bühnenshow,  nehme mir aber auch die Zeit für die Interviews, Events und Promo-Konzerte.

Wie viele Menschen werden wir auf der Eurovision Song Contest Bühne sehen?
Einfach abwarten und sich überraschen lassen Ich werde die Bühne rocken! Ich arbeite mit einem großartigem Team –  dem Direktor von „Hakochav Haba“ Yoav Tzafir, dem Dj and Produzenten Yinon Yahel, dem Choreographen Claude Dadia, dem Komponisten Doron Medalie und dem kreativen Direktor Elad Weissman.

Warst du schon einmal in Wien? Was erwartest du von dem Eurovision Song Contest?
Nein, das wird mein erstes Mal sein, und ich bin schon jetzt sehr aufgeregt. Ich bin sicher, das wird eine der schönsten Erfahrungen in meinem Leben sein, an die ich mir immer wieder erinnern werde, und ich kann es kaum erwarten nach Wien zu kommen.

Hast du schon die Songs aus den anderen Ländern angehört? Wer sind deine Favoriten?
Ich habe viele Songs angehört und soweit ist mein Top-Favorit Australien :-)

Deine persönliche Message an die Eurovision Austria Fans lautet …
Ich glaube, beim Eurovision Song Contest wird die Vielfalt und Kultur durch Musik gefeiert. Ich hoffe, mit allen meinen österreichischen Brüder und Schwestern zusammen tanzen zu können.

Nadav, vielen Dank für das Interview und wir freuen uns sehr, dich in Wien begrüßen zu dürfen.
Vielen Dank für das Interview und ich wir freuen uns, euch in Wien begrüßen zu dürfen. Danke Jungs!! Wir hoffen euch alle in Wien zu sehen .

Mehr Informationen über Nadav Guedj und israelischem Eurovision-Team findest du auf der Facebook Fan page Eurovision Israel 2015.

Wie gefällt dir der israelische Eurovision Song Contest Beitrag Golden Boy?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here