Tara Mobee und Friðrik Ómar haben sich für das Finale qualifiziert.

In Island fand heute Abend das zweite Semifinale von Söngvakeppnin 2019 statt. Fünf Kandidaten traten an. Tara Mobee und Friðrik Ómar haben sich für das Finale qualifiziert. Diese Entscheidung trafen gemeinsam eine Jury und die Zuschauer. Der isländische Rundfunk RÚV hat zusätzlich aus allen ausgeschiedenen Kandidaten eine Wildcard fürs Finale vergeben. Diese bekam Kristina Skoubo Bærendsen mit dem Song Ég á mig sjálf.

Diese Kandidaten traten in heutigem Semifinale an

Die Ergebnisse des ersten Semifinales findet ihr hier.

Diese Kandidaten treten im Finale am 2. März an

Bis dem Finale müssen sich Kandidaten entscheiden, in welcher Sprache sie den Song singen möchten. In der gewählten Sprache muss dann auch beim ESC in Tel Aviv gesungen werden.

Söngvakeppnin 2019 Playlist

WAS SAGST DU DAZU?