Mit Ausnahme 1979 gewinnt Israel alle 20 Jahre den Eurovision Song Contest: 1978, 1998 und jetzt 2018! Den letzteren mit Netta Barzilai und dem Song Toy! Herzlichen Glückwunsch!

Platz zwei geht an Eleni Foureira aus Zypern mit dem Song Fuego. Damit hat Zypern sein bestes Ergebnis beim ESC eingefahren. Platz 3 belegt schon Österreich mit Cesár Sampson und Nobody But You! In der ESC-Geschichte wird eingeschrieben, dass Österreich das Jury-Voting 2018 gewann, beim Televoting jedoch nur Platz 13 belegte. Dennoch, Platz 3 als Endresultat ist ein großartiges Ergebnis. Einen herzlichen Glückwunsch an Cesár und sein Team! Alle Votingsergebnisse findet ihr hier →

Deine Meinung zu diesem Beitrag ...