Netta Barzilai heißt die Gewinnerin von „Hakokhav Haba“ und wird somit Israel beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon vertreten.

Im Finale der israelischen Casting-Show „Hakokhav Haba“ traten drei Kandidaten an. Eine Jury und die Zuschauer haben den Gewinner zu jeweils 50% Stimmkraft gewählt. In der Jury saßen unter anderen die Komponisten Svika Pick, Kobi Oshrat, Doron Madalie, wie auch die letzten drei israelischen ESC-Teilnehmer Nadav Guedj, Hovi Star und Imri Ziv. Alle zusammen wählten die Sängerin Netta Barzilai zum Sieger. Der Song für Lissabon wird zu einem späteren Zeitpunkt gewählt.

Die Ergebnisse im Finale:
  1. Netta Barzilai (104+106) 210
  2. Jonathar Mergui (88+117) 205
  3. Riki Bel-Ari (78+47) 125

Hier ein früherer Auftritt von Netta Barzilai: