Laura-Belgien-2016Lint, Belgien – Die Belgier wählten am Sonntag Abend Laura Tesoro als Landesvertreterin beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm.

Am Sonntag Abend fand die belgische nationale Vorausscheidung „Eurosong“ statt. Fünf Kandidaten gingen an den Start. Die Zuschauer und die Jury aus 10 Ländern (Aserbaidschan, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Lettland, Montenegro, Niederlande, Schweden und Ungarn) wählten gemeinsam den Gewinner. Das ist Laura Tesoro mit dem Song What’s the pressure. Somit wird sie Belgien beim Eurovision Song Contest in Stockholm vertreten.

Die Wertung

Der Gewinner wurde durch zwei Wertungsrunden gewählt: In der ersten Runde stellten die Kandidaten ihre Beiträge vor, danach vergaben die Zuschauer 120 Punkte an den Favoriten, 100 an den Zweitplatzierten, dann 80, 70 und 60 Punkte an die weiteren Teilnehmer. Die Juroren aus zehn Nationen vergaben jeweils 12, 10 und 8-6 Punkte an die Teilnehmer. Zwei Kandidaten mit den meisten Punkten stellten sich dann dem reinen Televoting gegenüber, wo die Zuschauer alleine den Gewinner wählte. Hier die Ergebnisse der Wertung:

  1. Laura Tesoro – What’s The Pressure (107 + 120 = 227)
  2. Tom Frantzis – I’m Not Lost (100 + 100 = 200)
  3. Adil – In Our Nature (79 + 80 = 159)
  4. Amaryllis – Kick The Habit (79 + 70 = 149)
  5. Astrid – Everybody Aches (65 + 60 = 125)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here