Lettland_2016_05_07 (3)Lettland – Heuer wurden 168 Bewerber-Songs für die lettische Vorausscheidung eingereicht.

In Lettland freut man sich schon auf den Eurovision Song Contest, zumal heuer 168 Songs zur Bewerbung eingereicht wurden. In diesem Jahr wurden 120 Songs eingereicht – sprich man merkt ein höheres Interesse an einer Teilnahme am Eurovision Song Contest aufgrund der Interessenten.

Die 168 Beiträge stammen von 89 verschiedenen Künstlern, die schon bald als Konkurrenten gegeneinander in der Vorausscheidungsshow Supernova 2017 antreten werden. Die Vorausscheidung findet am 26. Februar 2017 statt. Davor wird es allerdings zwei Vorrunden und ein Semifinale geben, wo nach und nach Teilnehmer die Show verlassen müssen, bis der Sieger ausgewählt wird.

Feeling the Heartbeat

Die besten Talente werden dann im Finale gegeneinander antreten müssen. Bevor der Sieger feststehen wird, dürfen sowohl Teilnehmer als auch das Publikum Justs‘ Heartbeat im Finale noch einmal richtig spüren, bevor’s spannend wird.

Von den 168 Bewerber-Songs wird die Zahl zunächst durch eine internationale Jury, unter der sich auch der Verfasser von Heroes, Joy Deb befindet, auf 40 bis 50 reduziert. Mitte November finden dann noch zusätzlich Live Auditions statt. Wer in der Show antreten wird, ist noch nicht bekannt und darauf dürfen wir uns noch freuen, denn die Teilnehmer werden erst am 22. und 29. Jänner 2017 vorgestellt.

Die letzten zwei Jahre konnte sich Lettland mit Aminata im Jahr 2015 und Justs Sirmais in diesem Jahr erfolgreich für das Finale qualifizieren. Mit Aminata erreichte man mit Love injected sogar den 6. Platz im Finale in Wien. Ein Jahr später war Aminata wieder dabei, allerdings hat sie nur den Song für Justs geschrieben, der mit Heartbeat im Finale auf Platz 15 kam. Lettland durfte 2003 sogar den Eurovision Song Contest austragen, da Marie N im Jahr davor mit dem Lied I Wanna gewann.  Bemerkbar ist tatsächlich, dass sich die Letten nach langem Ausscheiden im Semifinale doch um einen erneuten Sieg bemühen. Wer weiß, vielleicht dürfen sich Aminata-Fans ja wieder mal freuen, wenn noch ein Song von ihr in Kiew entweder selbst oder von jemand anderem live gesungen wird. Oder vielleicht wird ein neues Supertalent bei der Supernova 2017 in Lettland entdeckt – wir werden sehen!

Hier noch einmal zum Reinhören die Songs von Marie N, Aminata und Justs:

Marie N – I wanna (2002)

Aminata – Love injected (2015)

Justs – Heartbeat (2016)

WAS SAGST DU DAZU?