Heute Abend wurde die litauische Teilnehmer-Liste für das Finale von Eurovizijos Atranka komplettiert.

Update: 21.02.2019 / 20:50
Monika Marija
hat ihren zweiten Titel Criminal, mit dem sie auch das Finale von Eurovizijios Atranka erreichte, vom Wettbewerb zurückgezogen. Der Grund: Sie möchte nicht, dass ihre zwei Songs sich gegenseitig Punkte wegnehmen. Sie wird also im Finale nur mit Light On antreten. Nach dem litauischen Regelwerk muss Marija nun eine finanzielle Strafe für den späten Rückzug zahlen. Wie hoch die Strafe ausfällt, ist nicht bekannt.

Letzte Woche haben sich die ersten vier Kandidaten für das Finale von Eurovizijos Atranka qualifiziert. In heutigem Semifinale traten übrigen 12 Kandidaten an. Vier weitere Kandidaten haben sich aus einem Mix aus Jury- und Televoting für das Finale qualifiziert.

Für das Finale qualifiziert (Jury + Televoting)

  1. Jurijus – Run with the Lions (12+12) 24
  2. Antikvariniai Kašpirovskio Dantys – Mažulė (10+8) 18
  3. Monika Marija – Criminal (10+7) 17
  4. Jurgis DID & Erica Jennings – Sing! (7+10) 17

Ausgeschieden

  1. Alen Chicco – Your Cure (6+6) 12
  2. MaNNazz – Blind Bird (5+3) 8
  3. Soliaris & Foreign Souls – Song of My Life (4+2) 6
  4. Aldegunda – I Want Your Love (1+4) 5
  5. Šarūnas Mačiūlis – Traukinys (0+5) 5
  6. Original Copy – Power of Sounds (3+1) 4
  7. Paola Hart – I’ll Be Alright (2+0) 2
  8. Živilė Gedvilaitė – Learn from Your Love (0+0) 0

Nächsten Samstag im Finale treten diese acht Kandidaten an

WAS SAGST DU DAZU?