Malta_2015Valletta, Malta – Malta entscheidet im Jänner über seinen Kandidaten für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm.

Der maltesische Rundfunk PBS hat offiziell bestätigt, dass der Kandidat für den Eurovision Song Contest 2016 im Jänner ausgewählt wird. Maltesische Staatsbürger können sich nun für den nationalen Vorentscheid des Inselstaats im Mittelmeer bewerben. Die Bewerbungsfrist geht bis Ende Oktober, woraufhin zwanzig Bewerber ausgesucht werden, die live auf der Bühne im Jänner 2016 auftreten dürfen und um das Ticket nach Stockholm kämpfen. Über den Sieger entscheidet eine siebenköpfige Jury, wobei die siebte aus einer Zuschauerabstimmung per Telefon besteht.

Die diesjährige Sängerin Amber wird nicht noch einmalam Vorentscheid teilnehmen. Dieses Jahr hatte Malta im zweiten Halbfinale mit dem Song Warrior um zehn Punkte und damit nur einen Platz nicht mehr ins Finale geschafft. Der kleine Mittelmeerstaat hat es zwei Mal (2002 und 2005) bis zum zweiten Platz im Finale geschafft, hofft aber seit Jahren um den Sieg.

WAS SAGST DU DAZU?