Foto: RTCG
Foto: RTCG

Podgorica, Montenegro – Highway stellten ihren Eurovision Song Contest Beitrag The Real Thing vor.

Der montenegrinische Rundfunk RTCG meldete sich heute Abend live aus Bečići. Dort stellte die Band Highway, die Montenegro beim Eurovision Song Contest in Stockholm vertreten wird, ihren musikalischen Beitrag The Real Thing vor. Der sehr laute und gewöhnungsbedürftige Rock-Stück wurde von Skansi, Luka Vojvodić und Maro Market geschrieben.

„Der Song ist eine ziemliche Herausforderung, weil er energisch und laut ist“ – meinten die Highway Bandmitglieder Petar Tošić, Marko Pešić, Luka Vojvodić und Bojan Jovović.

Skansi, der den Song mitschrieb glaubt, dass die Jungs „sehr mutig“ sind, um mit solchem Song nach Schweden zu gehen. „Es wird nicht leicht werden, aber ich denke, sie verdienen unsere Unterstützung.“

Kann Montenegro mit diesem Song das Finale in Stockholm erreichen?

  • Eurovision Experte

    Wo sind wir hier, beim Eurovision Experimental Contest?! Ja, klar, The Real Thing. Ausschalten bitte!!!!!