Wir haben MyHeritage DNA getestet

Bereits im September 2018 gab die EBU bekannt, dass MyHeritage einer der Hauptsponsoren des Eurovision Song Contest 2019 ist. Die Frage, die mich beschäftigt hat, war: Was macht MyHeritage?

Auf der Webseite von MyHeritage kann jeder seinen Stammbaum erstellen und verwalten. Darüber hinaus gibt es seit 2016 einen Service namens MyHeritage DNA. Was sich genau dahinter verbirgt, habe ich für euch getestet.

Früher musste man aufwendig in Archiven suchen um Verwandte ausfindig zu machen. Mittlerweile sind DNA-Test so erschwinglich geworden, dass sie jeder machen kann. Es gibt viele weitere Anbieter auf dem Markt wie Ancestry oder FamilyTree.

Beim DNA-Test passiert folgendes: Aus einem Wangenabstrich wird eure DNA ausgelesen. Ihr erfahrt, welchen Bevölkerungsgruppen ihr angehört und mit wem ihr noch so verwandt seid.

Eurovision-Kit

Für den Song Contest gibt es ein spezielles ESC-Kit. Das unterscheidet sich in der Verpackung. Auf der Vorderseite sieht man das Foto eines früheren Song-Contest-Teilnehmers. Auf der Rückseite finden sich Zahlen und Fakten zum Song Contest. Und, es passiert was Lustiges, wenn man die Verpackung öffnet: Es ertönt die Eurovision-Fanfare! Das ESC-Kit kostet aktuell 59 Euro plus Versand. Das klingt viel, ist aber, wie ich herausgefunden habe, verglichen mit anderen Anbietern relativ günstig.

So funktioniert’s

Das Kit enthält ein Wattestäbchen, eine Dose, einen Plastikbeutel und eine Versandtasche.Für den DNA-Test reicht ein Wangenabstrich: Man führt ein mitgeliefertes Wattestäbchen in den Mund und streichelt es für eine halbe Minute an der Wange. Das Wattestäbchen tut man dann in die Dose. Die Dose kommt dann in ein Plastikbeutel. Bevor du jedoch die Probe in der Versandtasche abschickst, solltest du dein DNA-Kit auf der Webseite registrieren, da sonst deine Probe nicht im System zugeordnet werden kann.

Teures Porto

Das Ganze musst du dann an ein Labor in die USA schicken. Und da ist schon ein kleiner Haken: Das Porto ist nicht im Preis vom DNA-Kit enthalten! Beim Postamt überraschte mich die Mitarbeiterin mit der hohen Gebühr. Das Porto kostet 12,25 Euro. Das liegt daran, dass die Sendung in einem Luftpolsterumschlag versendet wird und nicht mehr als Kuvert zählt. Eure Sendung ist dann allerdings in vier bis acht Werktagen bei MyHeritage.

Warten auf das Ergebnis

Per E-Mail informiert MyHeritage euch immer über den aktuellen Stand der Bearbeitung. Unsere Analysen fielen in ein Zeitfenster, in dem MyHeritage ein Update bei der Maschine für die DNA-Analyse ausführte. Dadurch verzögerte sich die Weiterbearbeitung um mehrere Wochen. In der Regel soll das ganze aber nicht länger als vier bis sechs Wochen dauern.

Was bei Daniel als Ergebnis rauskam, seht ihr in diesem Video.

Wenn ihr euer Ergebnis habt, könnt ihr euch anzeigen lassen, mit welchen Volksgruppen eure DNA eher übereinstimmt. Darüber hinaus seht ihr auch, ob es in der Community von MyHeritage Nutzer gibt, die Übereinstimmungen mit eurer DNA aufweisen. Diese Nutzer könnt ihr sogar dann kontaktieren und vielleicht ergeben sich für euch daraus neue Bekanntschaften!

Fazit

Wer sich auf die Suche nach seinen Vorfahren begeben möchte, für den ist ein DNA-Test zum Beispiel bei MyHeritage ein günstiger und idealer Einstieg. Als Gimmick alleine ist es relativ teuer, weil man ja darüber hinaus das Rückporto für die DNA-Probe zahlen muss. Die Verpackung des ESC-Kits ist sehr gelungen! Ich würde davon abraten, ein DNA-Kit ungefragt an jemanden zu verschenken. Das Thema Herkunft begeistert nicht alle und solch ein Geschenk könnte Missverständnisse auslösen.

Tipp: So spart ihr Versandkosten

Wenn ihr euch das DNA-Kit bestellen wollt, könnt ihr mit Gutscheincode EUROVISIONAUSTRIA Geld sparen. Ihr erhaltet dann das DNA-KIT versandkostenfrei zugeschickt!

DNA-Kit bestellen: https://bit.ly/2VBp19z
MyHeritage-Website: https://bit.ly/2IOkPgS

Gewinnspiel

Außerdem verlosen wir 1x zwei MyHeritage DNA-Kits in der Eurovision Limited Edition. Beantwortet dafür einfach bis zum 16. Mai 2019, 21 Uhr folgende Frage: In welchem Bundesland ist PÆNDA geboren? Eure Antwort sendet ihr an webmaster@eurovision-austria.com mit dem Betreff MyHeritage. Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern mit der richtigen Antwort verlost. Die Teilnahme ist nur für Nutzer mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland möglich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

MyHeritage hat uns zwei DNA-Kits für den Test, zwei DNA-Kits für das Gewinnspiel und einen Gutscheincode kostenfrei zur Verfügung gestellt.

1 KOMMENTAR

WAS SAGST DU DAZU?