Wer singt für Österreich?Wien, Österreich – Alle 10 Kandidaten der nationalen Vorausscheidung „Wer sing für Österreich?“ sind bekannt. Am Donnerstag, 21. Jänner, werden in einer Pressekonferenz des ORF alle Kandidaten und deren Songs vorgestellt.

Nun wissen wir, welche 10 Kandidaten bei der österreichischen nationalen Vorausscheidung „Wer singt für Österreich?“ antreten werden. Das sind

  1. AzRaH

    AzRaH-Austria-2016-WildcardAzRaH

    AzRaH (Azra Halilovic) stammt aus Bosnien und Herzegowina. Mit neun Jahren kam sie als Kriegsflüchtling nach Österreich. Häufig zieht es sie aber auch in ihre Heimat Bosnien und Herzegowina. Dort wurde sie 2010 zur Pop/Rock-Künstlerin des Jahres gekürt.

    Mit Ihrem Song The One gewann sie im vergangenen Jahr den „Austro Vision Song Contest“, einen an den Eurovision Song Contest angelehnten Wettbewerb. Mit diesem Song gewann sie auch die Wildcard, die ihr ermöglicht an der österreichischen Vorausscheidung teilzunehmen. Die bosnischen Mitbürger werden sie bei der Vorausscheidung bestimmt kräftig unterstützen.

    Das Wildcard-Voting verlief jedoch nicht ohne Probleme. Aufgrund von Unregelmäßigkeiten (plötzlicher überproportionaler Anstieg und ebenso plötzlicher Abfall von Likes nicht nachvollziehbarer Herkunft) mussten die Wertungen geprüft werden. Laut ORF wurden nach professioneller Analyse des Votingverlaufs offensichtlich manipulierte Likes aus der Wertung genommen. So wurde AzRaH offiziell mit 7168 Likes als Wildcard-Gewinner gewählt.

    Hier geht es zur Facebook Seite von AzRaH.

  2. Bella Wagner

    Bella-WagnerBella Wagner

    Bella Wagner ist eine gebürtige Wienerin mit slowakisch-kroatischen Wurzeln und spricht fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Slowakisch, Kroatisch, Ungarisch). 2008 veröffentlichte sie ihr Debütalbum That’s What I Like, zwei Jahre später gewann sie den Austrian Newcomer Award.

    Bereits mit 17 Jahren war Bella im Background-Chor von Falco, danach Sängerin des Rockmusiktheater-Projekts „Hallucination Company“ und wurde für Lenny Kravitz als Vorprogramm engagiert.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Bella Wagner.

  3. ELLY

    EllyVardanianELLY

    ELLY (Elisabeth Vardanian) stammt aus Armenien und ist eine 17-jährige Musikschülerin. Im Alter von acht Monaten mussten ihre Eltern aufgrund schwieriger Konflikte im Heimatland fliehen.

    Manchen dürfte Elly bekannt vorkommen: 2015 trat sie beim Casting „The Voice of Germany“ an, schaffte es aber nicht in die Liveshows.

    Hier geht es zur Facebook Seite von ELLY.

  4. Farina Miss & Celine Roschek

    Celine-Farina

    Farina Miss & Céline Roschek

    Farina Miss (rechts im Bild) gewann mit 16 einen Wettbewerb und bekam dadurch ihren ersten Plattenvertrag. Nach einem Jahr beendete sie Aufgrund von künstlerischen Einschränkungen den Vertrag und zog von Deutschland nach Graz um. Dort studierte sie Jazz.

    Bei der Vorausscheidung tritt sie gemeinsam mit der Céline Roschek an. Im Alter von vier Jahren begann Céline mit Violinunterricht bei ihrer Mutter. Heute spielt sie sowohl auf der klassischen als auch auf der elektrischen Violine und versucht sich an der Verbindung von Klassik und Moderne. Ihr erstes Solo-Album Electro String veröffentlichte sie im August 2011.

    Falls euch der Name Céline Roschek bekannt vorkommt: Sie war 2002 die Miss Austria. 2006 nahm sie an der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ teil, schied jedoch freiwillig aus dem Wettbewerb aus. Als Hauptgrund gab sie die Zustände an, denen die teilnehmenden Models ihrer Ansicht nach ausgesetzt waren. Céline Roscheck nahm auch an der Wahl zur Miss Schweiz 2008 teil.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Céline und Farina.

  5. Lia

    LiaLia

    Lia Weller verbrachte ihre Kindheit im brasilianischen Sao Paolo. Mit dem Umzug nach Österreich hatte sie am Wiener Konservatorium eine klassische Jazzausbildung. Ihre musikalische Vorbilder sind Michael Jackson und Stevie Wonder.

    Lia wurde durch die vierte Staffel von „Starmania“ bekannt. Kurz danach bekam sie ihren Plattenvertrag bei DEAG/Warner Music Germany. Zwischen 2008 und 2013 veröffentlichte sie fünf Singles.

    Lia ist auch in Brasilien bei verschiedenen Movie Soundtracks und Telenovelas vertreten, seit 2011 tourt sie mit Djs durch Europa u.a auf Ibiza und die Schweiz. Als Höhepunkt ihrer musikalischen Karriere bezeichnet sie allerdings ihren Auftritt vor Bundespräsident Fischer in Begleitung des Vienna Symponic Orchestra.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Lia.

  6. LiZZA

    LiZZALiZZA

    Über LiZZA (Lisa Klammer) gibt es nicht all zu viele Informationen. Sie ist 19 Jahre jung, hat 2014 ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben und ihre erste Single Every Minute Of A Day veröffentlicht.

    Als Kind nahm sie Gitarrenunterricht, das lief ihr aber zu langsam. Daraufhin brachte sie sich selbst Gitarrespielen und später dann auch Ukulele. Ihre musikalische Vorbilder sind Adele, Taylor Swift, Ed Sheeran und Pink.

    Hier geht es zur Facebook Seite von LiZZA.

  7. Orry Jackson

    OrryOrry Jackson

    Orry Jackson wurde 1989 in Bonn geboren. Seine musikalische Laufbahn begann 2007 in der deutschen Boyband „Part Six“. Nachdem sich die Band 2011 auflöste nahm er an der Castingshow „The Voice of Germany“ teil.

    Als seinen größten Erfolg sieht der 26-Jährige Orry das Kompliment, das ihm einst einer seiner Vorbilder gemacht hat: „Nach einem gemeinsamen Auftritt mit dem Song Wo willst du hin sagte Xavier Naidoo: „Der Junge schmettert das Ding ja besser als ich. Irgendwann mache ich ihm den Platz bei Söhne Mannheims frei!“, erzählt Orry stolz. Ganz interessant: 2011 saß Xavier Naidoo in der „The Voice of Germany“-Jury hat Orry aber nicht in sein Team gewählt.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Orry Jackson.

  8. Sankil Jones

    SankilSankil Jones

    Sankil Jones ist ein Sänger mit libanesischen Wurzeln. Bereits 2012 bewarb er sich mit dem Song Fire für die österreichische Vorausscheidung, wurde jedoch vom ORF abgelehnt. Nun bekommt er heuer eine Chance, vielleicht Österreich beim Eurovision Song Contest in Stockholm zu vertreten.

    Sankil Jones wuchs in New York und sang dort bereits Duette mit Diana Ross und Patti LaBelle. Außerdem trat er als Opening-Act für Boy George im Bregenzer Festspielhaus auf und stand bei der Eröffnung des „1001 Nights“-Life-Balls auf der Bühne.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Sankil Jones.

  9. Vincent Bueno

    VincentVincent Bueno

    Vincent Bueno, der österreichische Sänger mit philippinischen Wurzeln, wurde 2008 als Sieger der ORF-Sendung „Musical! Die Show!“ bekannt. 2009 nahm er an „Dancing Stars“ teil. 2015 war er Wien in „Mamma Mia!“ am Raimundtheater auf der Bühne. Auch auf den Philippinen hat er einige Erfolge, wie etwa mit seinem Club-Song Party Hard und Auftritte im philippinischen Fernsehen.

    Hier geht es zur Facebook Seite von Vincent Bueno.

  10. ZOË

    Zoe-2016ZOË

    ZOË kennt man schon von der letztjährigen Vorausscheidung, bei der sie mit dem Song Quel filou den dritten Platz erreichte. Danach veröffentlichte sie ihre Single Mon coeur a trop aimé und ihr erstes Album Debut – mit beiden schaffte sie den Sprung in die „Austria Top 40 Charts“.

    Auch diesmal wird ZOË bei der Vorausscheidung mit einem Song in Französisch antreten.

    Hier geht es zur Facebook Seite von ZOË.

Am Donnerstag, 21. Jänner, gibt ORF eine Pressekonferenz, in der alle 10 Kandidaten und deren Songs vorgestellt werden. Wir von Eurovision Austria sind natürlich bei der Pressekonferenz mit dabei und werden für euch darüber berichten.

WAS SAGST DU DAZU?