Ovidiu AntonBaie Mare, Rumänien – Ovidiu Anton wurde als rumänischer Interpret für den Eurovision Song Contest 2016 gewählt.

Der Eurovision Song Contest nähert sich mehr und mehr und in Rumänien fand nun die nationale Vorausscheidung Selecţia Naţională des rumänischen Fernsehens TVR statt.

Dabei war interessant, ob Mihai Trăistariu gute Chancen hat, nach genau zehn Jahren wieder für Rumänien anzutreten oder ob es doch jemand anders sein könnte. Nach den Auftritten der Acts war es nun soweit: eine Entscheidung musste getroffen werden und Ovidiu Anton konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Die Ergebnisse der Selecţia Naţională waren wie folgt:

  1. Ovidiu Anton Moment of Silence – 6585
  2. Vanotek feat. The Code & Georgian I’m Coming Home – 4702
  3. FlorenaBehind The Shadows – 3491
  4. Dream Walkers – Let It Shine – 2332
  5. Mihai Trăistariu – Paradisio – 2142
  6. Doru Todoruț feat. Irina Baianț – The Voice – 1235

Beim Finale der rumänischen Vorausscheidung galt allein die Stimme der Zuschauer, deren meiste Stimmen Ovidiu Anton erhielt. Rumänien gehört zu jenen Ländern, die bisher stets im Finale dabei waren. Wie Ovidiu Antons Lied in Europa ankommt, das werden wir dann beim Eurovision Song Contest sehen. Rumänien wird im zweiten Semifinale am 12. Mai 2016 antreten. Viel Erfolg!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here