Sergej-Russland-2016-1Moskau, Russland – In knapp einem Monat wird der russische Beitrag des jungen Sängers Sergey Lazarev veröffentlicht.

Seit langem sind schon Name und Gesicht des russischen Interpreten für den Eurovision Song Contest 2016 bekannt, allerdings gibt es noch keine Infos über den Song, der schließlich das Wichtigste dabei ist.

Auf seinem Instagram-Profil wies Sergey Lazarev auf die Veröffentlichung des ersehnten Songs am 3. März hin. Es gibt keine genaueren Infos, abgesehen davon, dass Lazarev mit den populären und erfahrenen Songwritern und Produzenten Dimitris Kontopoulos und Philipp Kirkorov kooperierte.

Nachdem Russland bereits letztes Jahr in Wien auf Platz zwei im Finale mit Polina Gagarinas und A million voices landete, könnte Sergey Lazarev möglicherweise den Eurovision Song Contest wieder nach Russland bringen und damit die Aufmerksamkeit auf Russland lenken, denn 2017 und 2018 wären für das Land bedeutsam, wenn man bedenkt, dass 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland stattfinden wird. Es bleibt spannend, wie der junge Russe die Eurovision-Fans überraschen wird.

WAS SAGST DU DAZU?