Aus etwa 300 Einsendungen wählte der irische Rundfunk Ryan O’Shaughnessy mit dem Song Together als Landesvertreter beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon.

Der irische Rundfunk RTÉ bleibt seiner internen Auswahl treu und gibt bekannt, dass 25jähriger Sänger Ryan O’Shaughnessy Irland beim Eurovision Song Contest in Lissabon mit dem Song Together vertreten wird. Der Song ist eine Ballade, die Ryan gemeinsam mit Mark Caplice und Laura Elizabeth Hughes geschrieben hat. Wann der musikalischer Beitrag vorgestellt wird ist noch nicht bekannt.

Ryan O’Shaughnessy wurde 2012 bekannt, als er mit seinem Song No Name am britischen „Supertalent“ teilnahm. Dort erreichte er am Ende den 5. Platz. Sollte euch sein Familienname bekannt vorkommen, dann liegt ihr richtig. 2001 vertrat sein Onkel Gary O’Shaughnessy Irland beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen.

WAS SAGST DU DAZU?