Alles neu beim finnischen Vorentscheid UMK.

Finnland hat seine RepräsentantIn direkt nominiert. Die 30-jährige Saara Aalto wurde vom finnischen Sender YLE ausgewählt, um ihr Land beim Song Contest in Lissabon zu vertreten.

Schon zweimal, 2011 und 2016, nahm sie beim finnischen Vorentscheid teil. Außerdem hat Saara Aalto 2012 bei The Voice of Finland teilgenommen, wo sie Zweite wurde. Bei X-Factor UK 2016 hatte sie es nochmals versucht und wurde dort ebenfalls Zweite.

Ursprünglich suchte bereits YLE nach Beiträgen für den bei Fans beliebten Vorentscheid. Es wurden auch schon einige Beiträge eingereicht. Das Organisationsteam hat diese Pläne wieder verworfen. Einen Vorentscheid soll es dennoch geben: Am 3. März singt Saara drei Songs. Die TV-Zuschauer wählen unter den vorgestellten Beiträgen den besten aus.

Eurovisionäre Shows hat sie bereits schon abgelegt, wie ihr es hier bei ihrer Version von Abbas The Winner Takes It All

Und hier ganz angstfrei mit feschen Tänzern beim finnischen Vorentscheid 2016 und dem Song No Fear: