Erfolg für Österreich bei der Live-Show „Goldener Hirsch“ in der rumänischen Stadt Braşov.

Die Tirolerin Sara de Blue konnte sich einen der Sonderpreise bei Cerbul de Aur sichern. Für Out Of The Twilight gab es den Preis für den besten Original-Song.

Das Festival ist am italienischen Musikwettbewerb in Sanremo angelehnt. Den Hauptpreis gewann auch tatsächlich eine Italienerin: Elina G. Zu den weiteren Mitstreitern gehörte auch Tamara (Georgien, 2017).

Alle Teilnehmer präsentierten an mehreren Abenden jeweils ein rumänisches Lied und einen Beitrag aus ihrem Repertoire.

Zunächst interpretierte Sara den Song Ce era ea, der im Original von Delia gesungen wird:

Als zweites Lied sang Sara ihren Beitrag aus dem sanmarinesischen Vorentscheid von 2018:

Musikalische Stargäste des Gala-Abends am Samstag waren unter anderem Ronan Keating (Co-Moderator des Song Contest 1997) und Viktor Lazlo (Moderatorin von 1987).

 

WAS SAGST DU DAZU?