Copyright: RSI
Copyright: RSI

Bern, Schweiz – RSI, der italienischsprachige Sender der Schweiz hat seine drei Kandidaten für die nationale Schweizer Vorentscheidung ausgewählt.

Eine spezielle Jury, bestehend aus Paolo Meneguzzi (für die Schweiz 2008 in Belgrad), Gabriel Broggini (für die Schweiz 2012 in Baku und ein Teil von Sinplus) und Simone Tomassini, haben die 3 RSI Beiträge für die nationale Schweizer Vorentscheidung ausgewählt: Matteo Rossi, Elias Bertini und Nathalie Cadlini.

Diese 3 Beiträge wurden aus allen eingesendeten Songs ausgewählt und bekommen die Chance die Schweiz beim kommenden Eurovision Song Contest in Stockholm vertreten zu dürfen:

  1. Matteo Rossi – Because of you
  2. Elias Bertini – Elephant
  3. Nathalie Cadlini – Share love

Hier ein kleiner Vorgeschmack von Elias Bertini:

Der öffentlich-rechtliche Sender SRF wird 10 Songs auswählen,welche in der zweiten Phase bei einem Live-Experten-Check gegeneinander antreten werden. Weiters werden 6 Künstlerinnen oder Künstler vom Sender RTS und 3 von der Rundfunkanstalt RSI dem Contest beiwohnen. Alle 19 Beiträge müssen ihre Fähigkeiten in Sachen Gesang und Bühnenpräsenz beweisen und am Ende werden sich 6 Teilnehmer für das Finale am 13. Februar in der Bodensee Arena in Kreuzlingen qualifizieren.

Im nationalen Finale werden die 6 teilnehmenden Acts ihren Song für den Eurovision Song Contest präsentieren. Am Ende wird eine Kombination aus Televoting und das Urteil einer Fachjury (50:50) entscheiden, wer die Schweiz in Stockholm vertreten wird.

Als Beitrag für den Eurovision Song Contest 2015 in Wien entschied sich die Schweiz für Mélanie René mit dem Song Time To Shine. Leider konnte sie sich nicht für das Finale qualifizieren.

Darum drücken wir beim nächsten Eurovision Song Contest der Schweiz ganz fest die Daumen, wir würden sie gerne im Finale sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here