Sanja Vučić ZAA
Sanja Vučić ZAA

Belgrad, Serbien – Auf diesen Moment hatten gestern viele Eurovision Fans gewartet: Die serbische Vertreterin Sanja Vučić ZAA präsentierte ihren Beitrag „Goodbye“ für Stockholm.

Serbiens Song für Europa wurde gestern Abend durch den Sender RTS in einer Show präsentiert. Sanja Vučić ZAA, die serbische Vertreterin für den Eurovision Song Content 2016 performte ihren Song für Stockholm zum ersten Mal vor Publikum. Der Song Goodbye wurde von Ivana Peters geschrieben. Von diesem Song gibt es zwei Versionen – Iza Osmeha (in Landessprache) und Goodbye (auf Englisch), aber es ist bereits schon entschieden: ZAA wird ihren Beitrag auf Englisch singen.

Sanja Vučić ZAA sagte nach der Show: „First of all, I’m so thankful for the amazing support in this journey I received so far. I really hope you are going to like our song, and that you will recognise that deeply moving emotion we are trying to express through it.“

Der Song handelt von destruktiver Liebe, welche an einem gewissen Punkt in psychische und physische Gewalt kippt. Ivana Peters möchte die Menschen darauf aufmerksam machen und Anstoß dazu geben, dass man darüber spricht und eben nicht wegschaut oder die Augen schließt. Man muss reagieren und was dagegen tun, das ist ihre Message. Man muss sich bewusst werden, dass jeder Mensch die Kraft hat Liebe und Frieden zu leben.

Über Sanja Vučić ZAA

Sanja Vučić ZAA (23) wurde in Kruševac, Serbien geboren. Schon als Kind hat Sanja Talent für Musik zum Ausdruck gebracht. Sie absolvierte sowohl die primäre als auch die sekundäre Musikschule in ihrer Heimatstadt (Spezialgebiet: Operngesang).

Während des Studiums sang Sanja in verschiedenen Ensembles, in einer Band im Genre Ethno-Musik (Bele vile), einem Jazz-Orchester bis hin zu dem Kirchenchor Sveti Knez Lazar, mit dem sie durch Ungarn, Weißrussland und Polen tourte.

Außerdem besuchte sie Gesangsmeisterklassen von der berühmten Opernsängerin Katarina Jovanović. Seit April 2012 ist sie Mitglied der Crossover-Band ZAA, als fixes Mitglied spielte sie schon mehr als 100 Konzerte (auf Festivals wie Exit, Love Fest, Nishville, Arsenal Fest, Overjam Reggae Festival in Slowenien, Lake Fest in Nikšić, etc.).

Als Mitglied von ZAA hat sie schon ein Album mit dem Titel „What About“ aufgenommen. Außerdem arbeitet sie mit zahlreichen Autoren und Musikern als Studiosängerin für Radio- und TV-Jingles, Werbung und Corporate Videos zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here