SERBIEN IN EUROVISION

8 Teilnahmen

Serbien_2015_1Song: Beauty Never Lies
Interpret: Bojana Stamenov
Punkte: 53
Platz: 10 (Finale)

Nachdem Serbien 2014 eine ESC-Pause einlegte, war das Land 2015 in Wien wieder mit von der Partie. Für diese ESC-Ausgabe beauftragte der serbische Rundfunk Vladimir Graić, der bereits 2007 den serbischen Gewinnersong Molitva schrieb, erneut einen ESC-Beitrag zu schreiben. Das Publikum hat in einer nationalen Vorausscheidung entschieden Bojana Stamenov mit dem Song Beauty Never Lies (der Text stammt von Charlie Mason) zum Eurovision Song Contest nach Wien zu schicken. Dort erreichte Bojana mit 53 Punkten den 10. Platz im Finale.

Bojana Stamenov singt seit sie sieben Jahre jung war. 2012 war sie einer der Finalisten in der Show „Serbia´s Got Talent“. Sie liebt es zu reisen, und will nach Frankreich wegen dortigen Küche und Kultur, Irland wegen Landschaft und Bier, USA wegen Blues, Cowgirls, Bikers, Chicago, Musicals, Las Vegas … Ihr Botschaft an die ESC-Fans lautet „Gib nie auf was du liebst, denn die Liebe ist alles, was wir brauchen.“

Punkte für Serbien

12 Montenegro
10 Mazedonien
06 Slowenien
05 Australien, Schweiz
03 Österreich, Tschechien, Italien
02 Albanien, Israel
01 Niederlande, Großbritannien

EUROVISION ARCHIV