Lazarev

Moskau, Russland – Nach langem Warten steht es nun fest: Sergey Lazarev wird in der Ericsson Globe Arena für Russland singen.

Gerüchte über mögliche Vertreter beim Eurovision Song Contest gibt es schon seit etlichen Jahren, das eine oder andere Gerücht erweist sich dann doch als unwahr. Doch gibt es auch stets Überraschungen, so wie zum Beispiel, dass letztendlich Sergey Lazarev Russland beim Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm vertreten wird.

Während der „Russian National Music Awards“ wurde dies heute öffentlich verkündet. In folgendem Video hat Lazarev auf Russisch mitgeteilt, dass er nach Stockholm fliegen wird, um dort sein Heimatland beim Eurovision Song Contest 2016 zu vertreten:

Der russische Sänger, Schauspieler und Moderator hat das zudem auch noch selbst voller Stolz und Euphorie auf seinem Instagram-Profil im Netz verbreitet.

Möglicherweise könnte der 32-jährige Russe sein Heimatland so gut wie möglich vertreten, sodass man wieder unter die Top 3 im Finale landet wie in diesem Jahr mit Polina Gagarina in Wien. Gute Karten hätte Russland schon, denn Sergey Lazarev gehört zu den erfolgreichsten Pop-Sängern in seinem Land und singt sowohl auf Russisch als auch auf Englisch. Schon mit 14 Jahren begann er zu singen und gewann er seinen ersten Musikpreis. Seitdem hat er auch schon etliche musikalische Erfahrungen in der Musik- und Showbranche machen können. Mit welchem Lied er die Stimmen des Publikums für sich gewinnen will, bleibt eine Überraschung. Um schon einen Eindruck von Sergey Lazarev zu bekommen – hier ist eines seiner aktuellsten Songs:

WAS SAGST DU DAZU?