Der spanische Fernsehsender hat seinen Beitrag für den Eurovision Song Contest in Rotterdam veröffentlicht

Heuer hat man in Spanien ganz auf einen internen Vorentscheid gesetzt. Die Wahl fiel auf den Blas Canto. 2018 kam er mit seinem Album Complicado auf Platz 1 der spanischen Charts.

Sein Song Universo lässt sich als Popsong über die Klimakrise verstehen. Er singt darüber, wie er sich für seine Schweigsamkeit beim Weltall entschuldigt. Damit knüpft Spanien inhaltlich an seinen Beitrag vom Junior Eurovision Song Contest in Polen vergangenes Jahr an. Dort wurde das Thema Umwelt ebenfalls behandelt.

Geschrieben wurde Universo von Ash Kicklin, Blas Canto, Dan Hammond, Dangelo Ortega und Maciej Mikolaj Trybulec. Zwei von ihnen haben schon an Songs aus dem letzten Jahr mitgewirkt: Kicklin war am litauischen Beitrag Run With The Lions beteiligt. Maciej Mikolaj Trybulec ist Co-Autor des tschechischen Song Friend Of A Friend.