Island – Svala konnte mehrheitlich die Stimmen der isländischen Zuschauer erobern und wird das Land in Kiew mit dem Song Paper vertreten.

Es ist endlich soweit: Die isländische Vorausscheidung ist nun vorbei und der Sieger somit bekannt – Svala Karítas Björgvinsdóttir!

In der ersten Runde des Finales traten die sieben Finalisten gegeinander an. Ein gleichmäßiges Jury- und Zuschauervoting führte zu folgenden Ergebnissen (Jury- und Televoting in Klammer):

  1. Svala Karítas Björgvinsdóttir – Paper – 70.017 (24.759 + 45.258)
  2. Daði Freyr Pétursson – Is This Love? – 47.414 (22.219 + 25.195)
  3. Aron Hannes Emilsson – Tonight – 32.156 (14.604 + 17.552)
  4. Aron Brink – Hypnotised – 25.316 (11.111 + 14.205)
  5. Arnar Jónsson & Rakel Pálsdóttir – Again – 22.911 (18.095 + 4.816)
  6. Rúnar Eff Rúnarsson – Make Your Way Back Home – 19.195 (13.650 + 5.545)
  7. Hildur Kristín Stefánsdóttir – Bammbaramm – 14 088 (11.111 + 2.977)

Die zwei Teilnehmer mit der höchsten Wertung kamen in ein Superfinale, bei dem allein die Stimme des Publikums zählte und die schließlich Svala eroberte. An den Ergebnissen der ersten Runde kann man auch schon deutlich erkennen, dass sie schon dort einen ziemlich großen Vorsprung hatte.

Als Gäste im Finales des Söngvakeppnin 2017 performten Greta Salóme, Alexander Rybak und Måns Zelmerlöw.

Svala Karítas Björgvinsdóttir wird nun am 9. Mai Paper auf der großen Bühne in Kiew im ersten Semifinale performen. Wir drücken Island natürlich die Daumen und schon schon gespannt! :-)

Hier ist das offizielle Musikvideo zu Paper von Svala Karítas Björgvinsdóttir:

Ihr seid gefragt: Wie gefällt euch Paper von Svala? Schreibt uns!