Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling
Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling

Wien, Österreich – Lust The Makemakes zu trinken? Die akkreditierten Journalisten und Fans bekommen diese Möglichkeit bei der Welcome Austria-Party am 17. Mai im Euroclub!

Prost Austria! The Makemakes brauen ihr eigenes Bier. Kurz vor dem „Eurovision Song Contest“ verlassen österreichische Teilnehmer The Makemakes ihr gewohntes Terrain und versuchen sich als Bierbrauer – und zwar in der Ottakringer Brauerei, wo sie am 22. April 2015, gemeinsam mit Braumeister Martin Simion ihre eigene Biersorte zubereiteten. Insgesamt werden 3.000 Flaschen von „The Makemakes – Das Bier“ hergestellt, die dann im Rahmen der „Welcome to Austria“-Party am 17. Mai im „Euro Club“ in der Ottakringer Brauerei ausgeschenkt werden. Das Bier ist ein ein englisches Pale Ale, hergestellt aus österreichischen Rohstoffen – Pilsner Malz und Magnum Hopfen. Somit ein passender Beitrag zu „Building Bridges“!

The Makemakes: „Es war schon immer ein Traum von uns, ein eigenes Bier zu brauen – vor allem weil mein Opa Braumeister war“, sagt Markus, und die Band ist sich einig: „Wir glauben, dass uns da ein sehr gutes, fruchtiges Bier mit ausgewogener Malzgrundierung und kräftigem Hopfenaroma gelungen ist – übrigens auch für Nicht-Biertrinker geeignet!“

WAS SAGST DU DAZU?