Bis zum 17. November kann sich jeder bei Česká Televize bewerben.

Sechsmal hat Tschechien bislang beim Song Contest teilgenommen. Nur einmal, nämlich 2016, gelang mit Gabriela Gunčíková der Einzug ins Finale. Dort erreichte Tschechien den vorletzten Platz. In Lissabon soll alles besser werden. Der verantwortliche tschechische Sender ruft Komponisten und Texter auf, sich mit ihren Werken zu bewerben. Unter escmusic2018@ceskatelevize.cz können eigene Lieder eingereicht werden. Wie die Songs ausgewählt werden sollen und ob es eine Entscheidungsshow geben wird, ist noch nicht fix.

2017 vertrat die begabte Jazzsängerin Martina Bárta mit dem Song My Turn die Tschechische Republik im ersten Halbfinale.