A-Dal-2016-UngarnBudapest, Ungarn – 30 Teilnehmer der ungarischen Vorausscheidung „A Dal 2016“ sind bekannt.

Der ungarische Rundfunk MTVA hat die Teilnehmerliste der nationalen Vorausscheidung zum Eurovision Song Contest „A Dal“ veröffentlicht. 30 Kandidaten gehen an den Start. Das Finale der Vorausscheidung findet am 27. Februar 2016 statt. Davor gibt es drei Viertelfinali und zwei Semifinali.

Diese 30 Kandidaten werden bei „A Dal 2016“ antreten:

  1. André Vásáry – Why
  2. Anna Patai – Colors
  3. B The First – You Told Me You Loved Me
  4. Bálint Gájer – Speed Bump
  5. Benji – Köteltánc
  6. ByTheWay – Free To Fly
  7. C.E.T. – Free
  8. Egy Másik Zenekar – Kéne közös kép
  9. Fatima Mohamed – Ott leszek
  10. Freddi – Pioneer
  11. Gergő Oláh – Győz a jó
  12. Group’n’Swing – Szeretni fáj
  13. Ív – Love Kills Me
  14. Jázmin Török – Power Of Love
  15. Júlia Horányi – Come Along
  16. Kállay Saunders Band – Who We Are
  17. Karmapolis & Böbe Szécsi – Hold On To
  18. Laci Gáspár – Love And Bass
  19. Maszkura és a Tücsökraj – Kinek sírjam
  20. Misztrál – Reggeli Reggae
  21. Mushu – Uncle Tom
  22. Nika – Beautiful Love
  23. Odett – Stardust
  24. Olivér Berkes – Seven Seas
  25. Parno Graszt – Már nem szédülök
  26. Passed – Driftin‘
  27. Petra Veres-Kovács – Singing Peace
  28. Petruska – Trouble In My Mind
  29. Reni Tolvai – Fire
  30. Szilvia Agárdi – It Is Love

Die offizielle Fotos, Profile aller Teilnehmer, wie auch die Song-Ausschnitte findet ihr auf der offiziellen A Dal Website.

IMG_0063Einige Teilnehmer waren bereits an der vergangenen A Dal Vorausscheidungen dabei, wie z.B. Ív, Bálint Gájer, Passed und Reni Tolvai. András Kállay-Saunders (Foto) vertrat Ungarn beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen. Neulich haben wir beim OGAE Austria X-Mas Event ein Interview mit András geführt.

Am 23. und 30. Jänner, wie auch am 6. Februar finden A Dals Viertelfinali statt. Am 13. und 20. Februar gehen die Semifinali über die Bühne. Das Finale findet am 27. Februar statt.

Die A Dal 2016 Juroren sind Pierrot, Zséda, Károly Freinreisz und Miklós Both. Csilla Tatár und Levente Harsányi moderieren die gesamte Vorausscheidung.

WAS SAGST DU DAZU?