Joci Pápai gewinnt die dritte Vorrunde von A Dal 2019!

Heute in Ungarn gingen restlichen 10 Kandidaten in der dritten A Dal Vorrunde an den Start. Sechs Kandidaten haben sich für das Finale am 23. Februar qualifiziert. Fünf Kandidaten wurden durch einen Mix aus Jury und Televoting gewählt, den sechsten Kandidat wählten alleine die Zuschauer per Televoting. Hier die Ergebnisse:

Für das Semifinale qualifiziert

  1. Joci Pápai – Az én apám (41)
  2. Bogi Nagy – Holnap (41)
  3. Petruska – Help Me Out Of Here (40)
  4. Ruby Harlem – Forró (40)
  5. Mocsok 1 kölykök – Egyszer (39)

Per Televoting qualifiziert

  1. USNK – Posztolj (35)

Ausgeschieden

  1. Leander Kills – Hazavágyom (38)
  2. Salvus – Barát (36)
  3. Monyo Project – Run Baby Run (35)
  4. Kyra – Maradj még (28)

Somit sind ist die Teilnehmerliste für das Semifinale komplett.

Die Ergebnisse der ersten beiden Vorrunden findet ihr hier und hier.

Wir sind gespannt auf Deine Meinung zu diesem Beitrag!