Joci Pápai gewinnt A Dal 2019!

Heute in Ungarn fand das Finale von A Dal 2019 statt. Es gingen acht Kandidaten an den Start, welche sich über drei Vorrunden und zwei Semifinali hierfür qualifiziert haben. Die Jury Mező Mihály, Vincze Lilla, Nagy Feró und Both Miklós haben in der ersten Wertungsrunde vier Kandidaten in die engere Wahl gewählt. In der zweiten Wertungsrunde wählten ausschließlich dann die Zuschauer den A Dal Gewinner. Es ist Joci Pápai mit dem Song Az én apám. Das wird nach 2017 seine zweite Teilnahme beim ESC.

Die Wertung der Zuschauer

  1. Joci Pápai – Az én apám 26
  2. Acoustic Planet – Nyári zápor 22
  3. Bence Vavra – Szótlanság 20
  4. Bogi Nagy – Holnap 16

Nach der Jurywertung ausgeschieden

  1. Gergő Szekér – Madár, repülj! 12
  2. The Middletonz – Roses 8
  3. Fatal Error – Kulcs 8
  4. Gergő Oláh  – Hozzád bújnék 0

So haben die Leser von Eurovision Austria abgestimmt:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here