MTVA-UngarnBudapest, Ungarn – Die Anmeldung für die ungarische Vorausscheidung „A Dal 2016“ hat begonnen und läuft bis 25. November 2015.

Der ungarische Rundfunk MTVA hat die Anmeldung für die nationale Vorausscheidung „A Dal 2016“ veröffentlicht. Die Interpreten, die sich für die Vorausscheidung anmelden möchten, müssen ungarische Staatsbürger sein, bzw. sie müssen ungarisch als Muttersprache vorweisen können. Außerdem, sie müssen bereits etablierte Künstler sein. D.h. sie müssen bereits Songs oder Alben veröffentlicht oder einen Plattenvertrag haben.

Die Komponisten dagegen dürfen auch aus anderen Länder stammen. Sollen sie jedoch Songs in englischer Sprache einreichen, muss auch eine Übersetzung in Ungarisch eingereicht werden.

Die Anmeldung läuft bis 25. November 2015. Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden und zusammen mit dem Song (wav oder mp3 Format), Video (falls vorhanden), Text, Fotos und Biografie des Interpreten, an die Adresse des ungarischen Rundfunks gesendet werden. Falls einer der Komponisten mehrere Songs einreichen möchte, muss für jeden Song das separate Formular ausgefüllt werden.

2015 in Wien vertrat Boggie Ungarn beim Eurovision Song Contest. Mit dem Song Wars For Nothing erreichte sie den 20. Platz im Finale.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here