Die neue Single Bassa Sababa ist da!

Netta kehrt zurück! Mit Bassa Sababa haut uns die Song-Contest-Gewinnerin von 2018 einen Dance-Track um die Ohren. Neu ist der Einsatz von afrikanischen Rhythmen. Die Texte stammen von ihr und sind überwiegend in der nigerianischen Sprache Hausa. Nettas Eltern haben sieben Jahre beruflich in Nigeria verbracht.

Worum geht es im Video?

Kurz vor dem Ja-Wort rennt ihr Bräutigam vom Altar davon. Die als pinkes Nashorn verkleidete Netta jagt ihrem Flüchtigen hinterher. Ihr Wagen erinnert doch sehr an das berühmte Erwin-Wurm-Auto. Als sie ihn eingeholt hat, kämpft sie im Videospiel gegen ihn. Verpackt ist das Ganze in einer quietschbunten Welt, die sich von einer winterlichen post-apokalyptischen Umgebung abgrenzt. Gedreht wurde das Video in Kiew. Dort, wo 2017 der Fast-Food-Musik-Hasser Salvador Sobral den Song Contest gewann.

Die Komponisten

  • Netta Barzilai
  • Avshalom Ariel war schon vor dem Song Contest ihr Manager
  • Stav Beger ist Co-Autor von Toy 

Hier das Musikvideo

Achtet auf die Szene mit einem Popo-wackelnden Nashorn! Wir haben uns köstlich amüsiert.

WAS SAGST DU DAZU?