Austria_Press_2016 (32)Wien, Österreich – Wir stellen die WSFÖ 2016 Kandidaten vor: Sankil Jones – One More Sound

Musik: Philipp V. H. Veld, S. Jones, Christian Satter
Text: Sankil Jones

Sankil Jones ist ein Sänger mit libanesischen Wurzeln. Bereits 2012 bewarb er sich mit dem Song Fire für die österreichische Vorausscheidung, wurde jedoch damals vom ORF abgelehnt. Nun bekommt er heuer eine Chance, vielleicht Österreich beim Eurovision Song Contest in Stockholm zu vertreten. Er  wuchs in New York und sang dort bereits Duette mit Diana Ross und Patti LaBelle. Außerdem trat er als Opening-Act für Boy George im Bregenzer Festspielhaus auf und stand bei der Eröffnung des „1001 Nights“-Life-Balls auf der Bühne.

Der Song mit dem Sankil an den Start geht heißt One More Sound und ist genau das, was es ankündigt – One More Sound. Der Song hat eine sehr interessante Melodie, aber zu wenig Beat. Man wartet die ganze Zeit, dass endlich was im Song passiert, es passiert aber nix. Schade.

WAS SAGST DU DAZU?