Das Team um Eleni Foureira darf 2019 wieder ran

Tamta Goduadze wird Zypern beim Song Contest 2018 in Tel Aviv vertreten. Sie folgt damit Eleni Foureira, die 2018 den zweiten Platz und damit Zyperns bestes Ergebnis beim Song Contest nach Hause gebracht hatte. Heute wurde auf YouTube das Video erstmals vorgestellt:

Wie auch schon beim Musikvideo zu Fuego gibt es versteckte Werbung zu sehen. Sagen wir mal so, es handelt sich offenbar um eine Modekette, die eher für ihre Jeans bekannt ist. Macht Sinn, oder?

Zypern will versuchen den Song Contest zu gewinnen und setzt wieder auf das Fuego-Erfolgsteam. Alex P, Teddy Sky und Viktor Svensson haben Replay geschrieben. Sacha Jean-Baptise, die heuer die Performances von Zypern, Australien und Bulgarien choreographiert hat, wird Tamta zum Tanzen bringen.

Tamta hat in Musicals wie Rent und Cabaret mitgewirkt. Ihr Bühnentalent hat sie auch bei den MAD Video Awards gezeigt.

Tamta wurde 1981 in Tsibili, Georgien geboren. 2004 nahm sie an der Castingshow Super Idol Greece teil und wurde dadurch in Griechenland und Zypern bekannt. Vier Alben folgten. Zwischen 2014 und 2018 wirkte Tamta als Jurorin bei der griechischen und georgischen Ausgabe von X-Factor.

3 KOMMENTARE

  1. Ich bin ein klein wenig enttäuscht, aber vielleicht wird es lebendig auf der Bühne so wie es Fuego vorgemacht hat. Ich verstehe jetzt auch warum man Maruv Plagiat vorgeworfen hat. Aber Maruv’s Version der Refrain Hook schlägt mehr ein als diejenige die behauptet das Original zu sein. Aber egal, die ukrainische Konkurrenz ist sowieso implodiert, wenn man die Klickanzahl auf You Tube ignoriert.

WAS SAGST DU DAZU?